fbpx

7 DIY Ballon Deko Ideen

Unsere Top 7 DIY Ballon Deko Ideen

Ballon Deko für jeden Anlass

Du planst gerade deine nächste Party und bist auf der Suche nach Inspiration für deine DIY Ballon Deko? 🎈

Dann bist du hier genau richtig!

Wir zeigen dir heute 7 geniale DIY Ballon Deko Ideen, mit denen du deine Partygäste garantiert aus den Socken haust 😱

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du deine Party zu etwas ganz Besonderem machen willst. Viele Leute denken, dazu braucht man entweder viel Geld oder viel Zeit.

Beides Blödsinn!

Wir zeigen dir wie du mit minimalem Aufwand geniale Ergebnisse erzielst! Ganz nach dem Motto: EINFACH ABER GENIAL !

Es gibt wirklich unzählige Möglichkeiten mit Luftballons zu dekorieren. Wir haben uns hier unsere 7 Top Favoriten herausgepickt und möchten sie dir jetzt vorstellen.

Also: Los geht´s! 🤗


1. Donut Ballons

DIY Ballon Deko
Quelle: https://studiodiy.com/2013/09/24/diy-donut-balloons/

Egal ob du ein großer Donut-Fan bist oder nicht, Donut Ballons sind einfach ein Hingucker! 🍩

Mit ihrem knallig, bunten Look hellen sie sofort jede Party auf und zeigen ein wenig deine verspielte Seite.

Und so einfach kannst du sie selber basteln.

Was du dafür brauchst:

1. Ovale Donutballons (logisch oder?)

2. Helium (entweder als Flasche daheim oder du lässt sie im Geschäft befüllen)

3. Acryl-Farbe

4. Schaumstoffbürste

5. Krepppapier (in kleine Rechtecke geschnitten)

6. Doppelklebeband

Und so wird´s gemacht:

Schritt 1: Male einen groben Farbkreis auf eine Seite des Donutballons. Lass es einige Zeit trocknen und trage dann eine zweite, dünne Schicht für eine bessere Deckkraft auf. Lasse es nun länger trocknen.

Schritt 2: Füge soviele Streusel hinzu wie du möchtest, indem du ein Stück Doppelklebeband auf die Rückseite jedes Krepppapiers klebst und auf den Ballon „streuselst“. Fertig!


2. Fliegendes Fotoalbum

DIY Ballon Deko
Quelle: https://www.weddingchicks.com/blog/balloon-chandelier-diy-l-7773-l-45.html

Unser absoluter Favorit: das fliegende Fotoalbum. Kleiner Aufwand, große Wirkung. Das fliegende Fotoalbum bietet tolle Atmosphäre und verleiht einer Party sofort einen persönlicheren Touch!

Was schwierig aussieht ist in Wahrheit total einfach!

Was du dafür brauchst:

1. Helium

2. 4×6 Fotos

3. 5×7 Kartenmaterial

4. Ballon Bänder

5. Mindestens 12 Ballons

6. Schere & Locher

7. Doppelseitiges Klebeband

Und so wird´s gemacht:

Schritt 1: Klebe das 4×6-Foto mit doppelseitigem Klebeband in die Mitte des 5×7-Kartenmaterials. Stanze dann ein Loch in der Mitte der Karten.

Schritt 2: Befestige das Band an allen Fotos.

Schritt 3: Blase einen Ballon mit dem Heliumtank auf und binde ihn mit einem Knoten zusammen. Nimm eines der fertigen Fotos und befestige das andere Ende des Bandes am Ballon.

Schritt 4: Sobald alle Ballons fertig sind, füge einen Streifen doppelseitiges Klebeband auf die Oberseite jedes Ballons auf. So kannst du die Ballons in der von dir gewünschten Form oder an der Decke festkleben. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.


3. Fruchtballons

DIY Ballon Deko
Quelle: http://ohhappyday.com/2012/05/fruit-balloons-diy/

Sorge für eine lustige, aufgelockerte Stimmung und Sommerlaune mit diesen witzigen Fruchtballons. Das exotische Flair dieser ausgefallenen Ballons wird deine Party mit Sicherheit unvergesslich machen.

Was du dafür brauchst:

1. Ballons (vergiss nicht, einige lange Ballons für Bananen zu kaufen)

2. Grünes Papier für die Blätter

3. Schnur (am besten durchsichtig, so sieht es aus als würden sie in der Luft schweben)

4. Schere

5. Klebeband

Und so wird´s gemacht:

Schritt 1: Blase die Ballons auf. Um sie wirklich wie Früchte aussehen zu lassen, wähle proportionale Größen, so dass zum Beispiel eine Erdbeere kleiner als eine Orange ist, etc. Für die Weintrauben kann man zum Beispiel kleine lilafarbene Luftballons zu einer Gruppe zusammenkleben.

Schritt 2: Blätter ausschneiden, schau dir hierzu im Internet vorher genau an welche Formen die unterschiedlichen Früchte haben damit deine Partygäste diese auch sofort erkennen.

Schritt 4: Falten die Blätter an den richtigen Stellen, um einen 3D-Effekt zu erzielen.

Schritt 5: Klebe das Blatt an das Ende des Ballons, sodass es das Mundstück des Ballons zwar verdeckt aber immer noch zugänglich ist. Daran musst du die Ballons ja noch anbinden 😉

Schritt 6: Binde die Ballons weiter an das Garn, um die Girlande zu vollenden. Geschafft!

Wuchtig fruchtig! 🍎🍍🍇


4. Leuchtende LED-Ballons

Auf einer Party eignen sich leuchtende Ballons sehr gut für Räume in denen es etwas dunkler bleiben soll, wie zum Beispiel für einen Raum mit Musik wo getanzt werden soll. Meistens möchte man da nicht unbedingt volle Beleuchtung 😉

Hier im Video siehst du wie cool das aussehen kann 👇🏼👇🏼👇🏼

Was du dafür brauchst:

 

1. LED-Leuchten (LEDs oder andere Wiederverwendung wie zum Beispiel eines Schlüsselanhängers etc.)

2. Luftballons

Und so wird´s gemacht:

 

Schritt 1: Kauf LEDs bei ihrem lokalen Baumarkt oder Partygeschäft.

Schritt 2: Bevor du einen Ballon mit Helium füllst, schalte eine LED-Leuchte ein und gib sie in den Ballon.

Schritt 3: Sobald sie an der Schnur befestigt sind verteile sie gleichmäßig im Raum und beobachte wie deine Gäste ins Staunen geraten 🤩


5. Fliegende Menschen

Diese Idee war ursprünglich für Hochzeitsfeiern gedacht und war unter dem Namen „Flying Wedding Couple Balloons“ weit bekannt. Es eignet sich jedoch auch fabelhaft für jede andere Feier, wenn man genug Kreativität mitbringt.

DIY Ballon Deko
Quelle: https://bklynbride.com/21054/diy-projects/diy-flying-wedding-couple-balloons/

Die kleinen Menschen sehen nicht nur niedlich aus, sondern sorgen auch für eine lustige Atmosphäre.

Was du dafür brauchst:

1. Luftballons

2. Buntes Farbband

3. Kleber, Schere

4. Bilder der Partygäste (etwa 4-6 cm hoch) und aus dicken Kunstpapieren ausgeschnitten

Und so wird´s gemacht:

Schritt 1: Schneide um die Körper der Personen herum.

Schritt 2: Klebe sie auf die Schnur oder das Band des Ballons.

Schritt 3: Erledigt!


6. Weihnachts-Ballonkranz

DIY Ballon Deko
Quelle: https://studiodiy.com/2017/11/27/diy-christmas-balloon-wreath/

Jajaja schon gut, bis Weihnachten ist schon noch ein wenig Zeit, aber diese Idee lässt sich super für jede andere Jahreszeit umlegen. Man muss sich nur ein wenig Gedanken machen oder mit ein paar Freunden kurz überlegen, wie man es auf die Jahreszeit umlegen soll. Ich bin mir sicher, dir fällt bestimmt etwas Witziges ein!

Was du dafür brauchst:

1. Grüne Ballons (ca. 40 Stück Ballons in verschiedenen Größen)

2. Luftballons (Rot, Pfirsich und Rosa)

3. Luftpumpe

4. Drahtkranz

5. Ballonband

6. Riesenbogenschablone

7. Postertafel oder Farbband

8. Angelschnur

Und so wird´s gemacht:

Schritt 1: Blase etwa 40 grüne Luftballons auf. Falls dir die Puste schnell ausgehen sollte, empfehle ich eine Luftpumpe. Sie sollten nicht komplett aufgeblasen sein, sodass sie rund und klein sind, und verschiedene Größen haben.

Schritt 2: Fülle etwa ein Dutzend Ballons (Rot,Pfirsich und Rosa) auf. Diese sollten ebenfalls nicht komplett aufgeblasen sein.

Schritt 3: Binde die grünen Ballons an den Drahtkranz, während du sie zusammendrückst. Fülle so den gesamten Kranz.

Schritt 4: Sobald der Kranz fertig ist, füge einige zusätzliche grüne-,rot- und rosafarbene Ballons mit dem Ballonband hinzu.

Schritt 5: Passe die Ballons solange an bis du mit ihnen zufrieden bist.

Schritt 6: Schneide einen riesigen Bogen aus der Postertafel für einen modernen Look und binde ein Stück Angelschnur durch die hintere Schlaufe.

Schritt 7: Dann befestige es an der Oberseite des Kranzes! Wenn du nur das Band benutzt, um deine Schleife zu machen, kannst du es einfach binden oder direkt auf den Kranz kleben.Und fertig!


7. Farbballons mit Goldspritzer

DIY Ballon Deko
Quelle: https://studiodiy.com/2013/04/11/diy-gold-splatter-paint-balloons/
Solche Ballons sehen einfach nur cool aus und zeigen noch dazu deine künstlerische Seite. Außerdem: Es macht richtig Spaß sie zu machen 😁

Schnapp dir ein paar Freunde, etwas Farbe und Ballons und es kann losgehen. Zieh dir dafür aber am besten alte Sachen an, die schmutzig werden können und stell dich am besten in den Garten.

Was du dafür brauchst:

1. Ballons (aufgeblasen, mit Helium)

2. Goldene Kunsthandwerk Farbe

3. Pinsel (Verschiedene Größen und Borstentypen für verschiedene Spritzer)

4. Wasser

5. (Plane oder andere Schutzflächen)

Und so wird´s gemacht:

Schritt 1: a) Wir empfehlen das Ganze im Freien zu machen.

b) Falls das nicht möglich ist: Bedecke deinen gesamten DIY-Bereich mit einer großen Plane, da die Farbe überall hinspritzen wird und du sie so leicht nicht mehr rausbekommst 😅

Schritt 2: Verdünne die Farbe. Verwend ein 3:1-Verhältnis von Farbe zu Wasser. Vermische das Ganze mit einem Pinsel.

Schritt 3: Tauche deinen Pinsel in die verdünnte Farbe. Halte den Ballon am Ende fest und schwing den Pinsel 😉 . Du kannst den Pinsel auch schnippen, tippen oder tun, was immer du willst, um die Farbe auf den Ballon zu bringen. Verwende einen Pinsel-Mix aus weichen und kleinen Borsten, um den besten Look zu erzielen.

Schritt 4: Lass die Ballons vollständig trocknen. Fertig! 😄

Und das wars auch schon wieder 😭

Wir hoffen dir hat unser Beitrag über DIY Ballon Deko gefallen und du legst schon bald los 🖌

Solltest du es geschafft haben markier uns doch auf Instagram mit @luftballon.at und wir zeigen der Welt dein Meisterwerk 👩🏼‍🎨👨🏻‍🎨

Teile deine Gedanken